Sturisomatichthys sp. Sturisomatichthys leightoni ?
Sturisomatichtys sp. Sturisomatichthys sp. Kolumbien ?

Sturisoma sp. Sturisomatichthys tamanae

Aus der Literatur übernommen scheint es bisher sechs Sturisomatichthys-Arten zu geben:

- Sturisomatichthys caquetae

- Sturisomatichthys citurensis

- Sturisomatichthys leightoni

- Sturisomatichthys 'Kolumbien' ggf. Kolumbien I und II

- Sturisomatichthys 'Rio Atabapo'

- Sturisomatichthys tamanae

Nur drei dieser Arten habe ich bisher mit Abbildungen von lebenden Tieren gesehen (S. leightoni, S. Kolumbien, S. tamanae). Die anderen drei nur mit Fotos von konservierten Tieren.

Die Bestimmung meiner Arten erweist sich nach wie vor als schwierig. Einerseits erhielt ich von einem, der mal Sturisomatichthys Kolumbien I gehalten hat die Aussage, dass diese keine gemusterten Bäuche gehabt hatten, sondern einfarbige - anders als meine hier als S. sp. Kolumbien beschriebenen. Er tippt deshalb eher auf S. leightoni. Andererseits haben meine aber erst im erwachsenen Alter einen gemusterten Bauch - bis dahin ist er einfarbig.
Die Sturisomatichthys tamanae habe ich erst kürzlich hier in Berlin gekauft und sie sind z.Zt. erst halbwüchsig. Sie haben aber wohl eine durchgehende, dunkelbraune Rückenmusterung, die bei meinen anderen anders geformt und teilweise unterbrochen ist. Außerdem haben die S. tamanae jetzt schon eine Bauchzeichnung.

Mit der Artbestimmung durch äußerliche Merkmale ist das ja ohnehin ein ziemlich unsichere Sache. Man müsste beide Arten schon während der gleichen Entwicklungsstufe resp. gleichem Alter nebeneinander vergleichen. Im vorliegenden Fall haben die Sturisomatichthys Kolumbien eine durchbrochene Rückenzeichnung (siehe Bild links) und einen gemusterten Bauch (im adulten Stadium). Die Sturisomatichthys tamanae haben eine durchgehende Rückenzeichnung (siehe Bild rechts) und einen gemusterten Bauch im halbwüchsigen Alter. Die Sturisomatichthys Kolumbien I im halbwüchsigen Alter haben auch eine durchgehende Rückenzeichnung, aber einen glatten Bauch.

Ein Vergleich meiner semi-adulten Arten Sturisomatichthys Kolumbien II (links) und Sturisomatichthys tamanae (rechts):

Ein Vergleich meiner adulten Arten Sturisomatichthys Kolumbien II (links) und Sturisomatichthys tamanae (rechts):

Beim Vergleich sehe ich zumindest unterschiedliche Körperzeichnungen, eine andere Form der Rückenflosse und (vermutlich) eine unterschiedliche Endgröße.

- Sturisomatichthys Kolumbien II hat die rückenseitige Braunzeichnung an der Wurzel der Rückenflosse vorn hochgewölbt, bei Sturisomatichthys tamanae verläuft diese Zeichnung gerade ohne Wölbung.

- Sturisomatichthys Kolumbien II hat eine am Ende stärker gekrümmte Rückenflosse.

- Sturisomatichthys tamanae wächst schneller und scheint in der Endgröße Sturisomatichthys Kolumbien II zu übertreffen.

Diese Merkmale sind bei allen meinen Exemplaren der beiden Arten so zu finden.