Fische Andere Aquarienbewohner Zucht Futter und Pflanzen Besonderes Probleme Reste
Inzwischen habe ich eine reichhaltige Sammlung der verschiedensten Aquarien-Literatur. Trotzdem heben sich ein paar Bücher ganz besonders hervor (oder ICH möchte sie ganz besonders hervorheben), weil sie sich abheben von den üblichen Sammlungen lexikalischen Wissens, wie z.B. dem MERGUS (Aquarienatlas,Mergus Verlag GmbH, Melle,ISBN 3-88244-065-1,1997), wobei ich nicht sagen will, daß diese Art Nachschlagewerk nicht ihren Stellenwert hat.
Buchabbildung
Ganz besonders sind mir aber aufgefallen:

1.Aquarienfische züchten von Ines Scheurmann,Gräfe u. Unzer GmbH, München ISBN 3-7742-5063-4

Beschrieben werden hier in ansprechender und ausführlicher Form Anleitungen für die Zucht von Buntbarschen, Salmlern, Welsen usw. mit zahlreichen Tips für das Einrichten von Zuchtbecken und vor allem werden viele Fehlerquellen, die dazu führen, daß Fische nicht ablaichen oder der Laich abstirbt oder sonstige Pannen passieren aufgezählt. Ganz besonders interessant sind auch die Beschreibungen über Ablaichstimulierversuche durch Simulationen der Regenzeit mit Tropengewitter, Wasser- und Futterveränderungen usw.


2.Welse von Harro Hieronimus, Eugen Ulmer Verlag, Stuttgart ISBN 3-8001-7169-4

3a.Harnischwelse von Dr. Jürgen Schmidt, bede-Verlag, Ruhmannsfelden ISBN 3-931 792-67-6

3b.Welse von Dr. Jürgen Schmidt, bede-Verlag, Ruhmannsfelden ISBN 3-931 792-75-7

4. Aqualog - Loricariidae all L-Numbers von div., Copyright Verlag A:C:S: GmbH, Mörfelden-Walldorf, ISBN 3-931702-01-4 (zur Bestimmung von Welsen mit Hilfe ihrer L-Nummern), Bildnachlieferungen mit neuen Welsfunden. Die Bestimmung ist nicht immer einwandfrei, da besonders auf den ersten Seiten die Fotos oft nicht mit dem Aussehen der Welse übereinstimmen.

5. Das Große Buch der Welse von Claus Schaefer mit L-Nummern Register, bede-Verlag, s.o. ISBN 3-927997-55-2
Das Bildmaterial ist besser, als im Aqualog - zur Bestimmung von L-Welsen sind aber beide unerläßlich.


Gute Abbildungen zum Bestimmen sind dann noch in:

6. Handbuch der Welskunde von H.-J. Franke, Landbuch-Verlag GmbH, Hannover 1985, ISBN 3 7842 0315 9

7. Dr. Axelrod's ATLAS von Dr. Herbert R. Axelrod u.a., bede-Verlag, s.o.

Und dann noch ein Buch, in dem ich zu vielen Fischen Haltungsbeschreibungen gefunden habe, die die Beschreibungen in den einschlägigen Aquarienbüchern ergänzen und abrunden:
Dieses Buch ist eins der ganz wenigen, in denen Erfahrungsberichte über Haltung und Zucht vieler Fische geschildert werden, wie ich sie sonst nirgendwo gelesen habe - besser als nur lexikalisches Wissen. Dieses Buch ist inzwischen mein Handbuch Nr. 1 geworden !

8. Lexikon Süsswasser Aquarien Fische, 700 Arten, Haltung-Pflege-Zucht, Rolf Meyer, Bechtermünz-Verlag, Weltbild Verlag GmbH, Augsburg, ISBN 3-8289-1513-2


9. Das Leben im Wassertropfen, Mikroflora und Mikrofauna des Süßwassers, Ein Bestimmungsbuch, Heinz Streble/Dieter Krauter, Kosmos Naturführer, Franckh-Kosmos Verlags GmbH, Stuttgart, ISBN 3-440-05909-X


10. "Wels Mergus", MERGUS Wels-Atlas, von Hans-Georg Evers und Ingo Seidel, Mergus Verlag, GmbH, Melle, ISBN 3-88244-062-7


Copyright ©