Welse Nachzucht Futter Besonderes Probleme Reste
Art:
Sturisoma aureum
Becken:
220 L Eck Aqu.
Wasserwerte:
Ph  7,5    DGh   8,1
Temperatur:
27 ° C
Einrichtung:
Sand/Kiesgem.Morkienholz(Laichpl.)Pflanzen,Steine,
Außenfilter (Eheim2324 mit Heizer) und Powerhead
Geschlechtsunterschiede:
mit "Bart"
Balz:
putzt das Holz.schiebt daszum Ablaichpl.
legt die Eier.wacht daneben drängt sich dann neben dasund befruchtet das Gelege. Dasentfernt sich nach ablaichen und dasbrütet 5-6 Tage. Junge schlüpfen und entfernen sich sofort, um Futter zu suchen.verl. Laichpl. nachdem alle Jungen geschlüpft sind und kümmert sich nicht mehr weiter darum.
Ablaichen:
Meist nachts  auf Holz (auch andere glatte Flächen werden genutzt) Eier liegen dicht in ca 1cm dicken Reihen nebeneinander diagonal versetzt.In jeder Reihe ca.20 Eier.Insges.hatte ich schon mal 132 Eier.
Schlupf:
nach 5-6 Tagen
Brutpflege:
keine mehr nach dem  schlüpfen
Ernährung:
ca. 10 mal tägl. Spirulinatabs, Gemüse  gekocht zb.Erbsen (geschält) Möhren, Kartoffeln, Spinat, Zucchini, Gurke, Enchyträen, Alles an Futtertabl., Banane, für ganz winzige Junge gebe ich Flüssigfutter.
Sonstiges:
Die Brut muß im Futter schwimmen, sonst verhungern sie
Die Jungen lieben es anscheinend in der Strömung des Powerhead zu hängen.
Ausführliche Zuchtberichte (Links):
Weiterführende Literatur:
Copyright ©