Welse Nachzucht Futter Besonderes Probleme Reste
Art:
Sturisoma aureum (Goldbartwels)
Becken:
300 Liter; 1 Außenfilter Eheim 2328, 2 Innenfilter
Tetra Tec 400 und 800.
Reinigung des Außenfilters alle 3 Monate,
Reinigung der Innenfilter abwechselnd jede Woche.
Beisatz: Neons, Guppies, Panzerwelse, Dornaugen
Wasserwerte:
Leitwert=223;gH=4,5;kH=3;NO3=25mG;NO2=0;
NH3=0;pH=7,3;O²=5mG
Temperatur:
26 °C
Einrichtung:
Starker Pflanzenwuchs,Wurzeln.
Geschlechtsunterschiede:
"Bart"
Balz:
-
Ablaichen:
Vorwiegend an den Innenfiltern.
Schlupf:
nach 5 - 7 Tagen
Brutpflege:
vom
Ernährung:
Algen, Erbsen, Spinat, Feldsalat, Diskusquick, JBL NOVOFECT, SERA NIP, SERA VIPAN.
Sonstiges:
Die Brut der Sturisoma kommt nur vereinzelt in Gesellschaft durch .
Zuchtberichte
Z. Zeit habe ich ein separates Aufzuchtbecken für die Sturisoma, der Laich wird kurz vor dem Schlupf in dieses Becken überbracht. Aufzuchtversuch mit SERA NIP. Becken wird mit einem TRI 2000 gefiltert und mit Luftausströmer WISA 200 belüftet.
Weiterführende Literatur:
Copyright ©